am 26.08.2017 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Shantyfestival Harderwijk NL


Leinen Los, Sommerfest der Freibeuter 2017

 

Auch in diesem Jahr wurde das Sommerfest der Freibeuter groß gefeiert. Bei schönem Wetter und mit guter Laune trafen wir alle in Bocholt im Vereinheitsheim des DAV Alpenverein ein. Die Location stellte diesmal unser  Chormitglied Helmut  zur Verfügung. Er ist auch Mitglied im DAV.

Das Motto war in diesem Jahr Partyschiff. Aber bevor es hieß Leinen los gab es erst mal eine kleine Ansprache von unserer Vorsitzenden Petra die auch das Sommerfest eröffnete. Weiter hielt unser Valentin eine kleine Rede. Dann konnten wir in See stechen. Es gab an Bord alles was das Herz begehrte. Aber erst mussten wir was tun.

Bewegung war angesagt.

Unser Matrose Lutz hatte auch in diesem Jahr für ein Spiel gesorgt. "Piratengolf". Es wurde in einer Tuniervariante mit Vorrunde, viertelfinale, Halbfinale und finale Endrunde gespielt. Es wurden Gruppen gebildet und die 2 besten aus jeder Gruppe kamen weiter bis es hieß Finale. Es war sehr spannend bis die Sieger feststanden. Unser Matrose Lutz wurde 1. und Matrose Arnold 2. Selbst verständlich gab es auch super Preise.

Danach mussten wir uns mal stärken. Da wir ja auch schon Zielwasser getrunken hatten. Auch waren 2 Smutjes an Bord. Kristin und Sven. Sie verwöhnten uns mit

Leckerbissen vom Grill. Salate, von unseren Frauen zubereitet, rundeten das Essen ab.

Nachdem wir hervorragend geschlemmt haben heizten uns die Freibeuter mit ihren Seemannslieder richtig ein. Als Höhepunkt hatte Petra sich was einfallen lassen und tanzte nach Aloa-he den Hula Tanz.

Auch unsere Inge trug zum Fest bei. Sie hatte sich als Berliner  verkleided und  sang das Lied von der krummen Lanke. Lutz, unser Matrose hatte auch so manchen Witz auf Lager.

Zur später Stunde wurde es dann so richtig gemütlich. Bei Wein und Bier wurde Seemannsgarn gesponnen. Lutz holte seine Gitarre und Mundharmonika raus. Es wurde gesungen und geschunkelt das unser Schiff manchmal ganz schön ins schaukeln kam.

 

Aber leider war unser Fest schnell vorbei und wir mussten den Heimathafen wieder ansteuern. Aber wir freuen uns schon wieder auf das Sommerfest 2018

 

Juli 2017, 1. Vorsitzende Petra Groß-Bölting

 


Shantychor Feibeuter beim Frühschoppen

des St. Johannis Schützenverein Vardingholt Spoler zur 375 Jahr Feier

Shantychor beim Markfest in Ettlingen


Unser Chorfest am 09.Juli 2016

 

Dieses Jahr haben sich unsere Rheder Kameraden mit ihren Frauen in Zeug gelegt. Auf dem Anwesen der Lebensgefährtin unseres Cachon Spielers Wolfgang wurde alles geschmückt und hergerichtet. 

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns am Nachmittag zu den Tonwerken. Reinhold ist sogar mit seinem neuem Wohnmobil angereist, er wollte zum ersten mal darin übernachten. Natürlich wollten alle eine Besichtigung des Gefährtes machen und gaben ihre guten Ratschläge ab. Nachdem alle eingetroffen, und der Kaffee fertig war wurde erstmal die vielen selbst gebackenen Kuchen probiert. Jeder unserer Rheder Kameraden und "Kameradinnen" haben etwas zum Gelingen des Festes beigetragen. Nachdem auch die ersten Biere getrunken waren und der Klön schnack im vollem Gange war, kam der Aufruf "alle Piraten zum Piratengolf". Watt is'n, datte???. Ja, unser lieber Lutz hat sich da was einfallen lassen. Ein Spiel das sich ursprünglich Leitergolf nennt wurde kurzerhand umfunktioniert. 4 Mannschaften wurden gebildet um jeweils den Käpten, den Steuermann, Matrose oder Smutje auszuspielen. Alle waren mit Feuereifer dabei. In der Zwischenzeit wurde von unserem Grillmeister der Grill angefacht. Nachdem das Spiel beendet war und alle Dienstgrade ausgespielt wurden, konnten wir uns bei Steaks, Würstchen und sonstigen Leckereien unseren Hunger stillen. Zwischendurch wurde natürlich der Chor aufgefordert seine neusten Lieder zu singen, die dann von unseren Frauen begeistert mit viel Beifall begutachtet wurden. Als es langsam dunkelte, wurde eine Tonne aufgestellt in der dann ein Lagerfeuer entfacht wurde. Alle setzten sich im großem Kreis um diese Tonne und es wurden zum Gitarren spiel von Lutz fleißig bis in die späte Nacht Lagerfeuer und andere Lieder gesungen. So klang dann unser Chorfest langsam aus.

Valentin Terhart

 


Der Shantychor Freibeuter beim 4. Shantyfestival in Travemünde

Der Shantychor Freibeuter war vom 24.-26.06.2016 beim größtem deutschen Shantyfestival in Ostseebad Travemünde. Begleitet von Fans und Unterschützer waren wir 44 Personen. Beim Shantyfestival traten auf 5 Bühnen über 3Tage 40 Shantychöre aus Deutschland, Niederlande und Dänemark auf. Mit viel guter Laune und Freude haben wir unsere Lieder vorgetragen. Als Dank gab es viel Applaus und Zugabe-Rufe. Einen Vergleich mit anderen Chören haben wir locker bestanden.



Ahoi Jesus

Wir sind nicht allein auf hoher See,  Jahresabschluss Andacht 2015 in der ev. Kirche Rhede



Weihnachtsmärchen Rhede 2015


Sommerfest 2015

Sommerfest der Freibeuter

 

Am Samstag, den 8. August 2015 feierten die Freibeuter ihr traditionelles Sommerfest. In diesem Jahr haben sich Kameraden, die in Bocholt wohnen,  mit ihren Ehefrauen für die Organisation zur Verfügung gestellt. Gefeiert wurde im Kleingarten unserer Akkordeonistin Ellen mit ihrem Mann Bernd. Es war, wie immer, ein voller Erfolg. Es gab reichlich zu essen und zu trinken. Als besonderen Höhepunkt hatten sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen Es wurde ein kleines Boule Turnier mit insgesamt 5 Mannschaften veranstaltet. Die Gewinnercrew gewannen eine Flasche Freibeuter-Sekt. Zu später Stunde hat unser Kamerad Lutz seine Gitarre ausgepackt und Lieder aus alten Zeiten vorgetragen. Alle haben begeistert mitgesungen und so ist der Abend gemütlich ausgeklungen.



Freibeuter im Piratenlook

Seniorenkarneval St. Berhard 06.02.2015


Weihnachtsmärchen Rhede 2014


Rekordversuch "Größter Shantychor 2014"

Und hier noch ein Video vom

"größtem Shantychor der Welt"

Recordversuch anlässlich des Day of Song 2014 auf der Trabrennbahn in Dinslaken